Asics GEL-Nimbus 20

Der Asics GEL-Nimbus ist einer dieser Laufschuhe die einfach nicht aus der Mode kommen und das obwohl der Schuh sich von Sohle bis Zunge als reiner Laufschuh präsentiert ohne seine Fühler auch nur ein Stück in Richtung Alltag-Sneaker auszustrecken. Das ist zumindest wahr, was die Eigenschaften des GEL-Nimbus 20 angeht. Rein äußerlich präsentiert Asics zum 20-jährigen Jubiläum einige interessante Designs die sich durchaus von der Masse abheben und eine willkommene Abwechslung im Laufschuhschrank bilden.

Asics GEL-Nimbus 20

 

Seit 20 Jahren bleibt der Asics GEL-Nimbus seinen Wurzeln treu und bietet sich durch seine “fluffige” Schale und die weiche Dämpfung hauptsächlich für lockere Laufeinheiten bei tendenziell schweren Läufer an. Dabei ist er aufgrund seines Abrollverhaltens für Supination und Neutralläufer zu empfehlen.

 

1

> Weich, weicher, GEL-Nimbus

Wessen Fuß schon einmal von einem GEL-Nimbus umschmeichelt wurde, der weiß sofort was ich meine wenn ich von einem weichen, fluffigen Laufgefühl spreche. Es ist wirklich nicht jedermanns Sache aber eher schwere Läufer (+80 kg) die lockere Einheiten laufen möchten sollten es definitiv einmal ausprobieren.

Vor allem Läufer mit schlanken Füßen werden von der Anpassungsfähigkeit begeistert sein und den oft zitierten Wohlfühlfaktor spüren. Der Schuh schmeichelt dem Fuß und kann auch dann problemlos getragen werden, wenn es am Vortag etwas heftiger zur Sache ging und die Füße eigentlich nach einer Pause lechzen.

Die Asics Fluidfit Upper Technologie kombiniert diverse Stretch Mesh Einsätze, so dass es sich ein wenig so anfühlt als sei der Fuß in einem Handschuh. Man muss es einfach mal probiert haben.

Ascics GEL-Nimbus 20 im Laufschuhtest der besten Laufschuhe für Neutralläufer

> Was taugt die Sohle des Asics GEL-Nimbus 20

Die verwendete FlyteFoame Sohle ist, wie bereits bei den Vorgängern, eine Variante des EVA-Schaumstoffes, fühlt sich im Lauf aber deutlich direkter an was mir gut gefällt und ein harmonisches Laufgefühl zur Folge hat.

Die Außensohle wurde neu segmentiert und erhielt eine mittig laufende Guidance Linie, die zusätzliche Stabilität bringt und ebenfalls das direktere Laufgefühl des Asics GEL-Nimubs unterstützt. Nichts neues sind natürlich die diversen GEL Elemente die seitlich sichtbar in die Sohle eingearbeitet wurden und die Dämpfung im Fersen- und Vorderfußbereich maßgeblich unterstützen.

Die hohe Sprengung von 10 mm beim Männermodel und satten 13 mm beim Damen-Laufschuh unterstreichen den Fokus auf Neutral bzw. Supination Läufer.

Grip technisch ist der GEL-Nimbus gut aufgestellt und zeigt, dass er ein Allrounder Laufschuh bleibt. Sowohl beim Laufen auf Asphalt als auch in leichtem Terrain kommt man gut zurecht und auch bei feuchtem Untergrund hat man ausreichend Grip und stabilen Halt.

Sohle Asics GEL-Nimbus 20 Laufschuhtest

> Ein Laufschuh für mittelschwere bis schwere Allrounder

An dieser Stelle kann ich mich nur wiederholen: Der Asics GEL-Nimbus 20 ist ein wirklich sehr guter und angenehmer Laufschuh für etwas schwerere Neutralläufer, die auf unterschiedlichem Terrain laufen möchten, dabei aber keine Geschwindigkeitsrekorde brechen müssen. Der Laufschuh ist durch seinen angenehmen Tragekomfort für gemütliche und langanhaltende Einheiten konzipiert und richtet sich daher eher an Langstreckenläufer als an Sprinter. Der Fokus liegt klar auf Komfort und darin kann er auch wirklich überzeugen. Wer statt dessen einen Schuh für schnelle Sprint Einheiten sucht, sollte eher zum Asics GEL-DS Trainer greifen.

Die Fersenkappe wird durch eine Art Exoskelett unterstützt und ist schön stabil ohne dabei starr zu wirken, so dass man insgesamt einen guten Halt hat.

 

Asics GEL-Nimbus 20 Promo Video

9 Testergebnis
Asics GEL-Nimbus 20

Ein bequemer Allrounder Laufschuh mit hohem Tragekomfort der trotzdem ein dynamisches Laufgefühl vermittelt und mit allerlei Extras daher kommt. Besonders gut für schwere Neutralläufer ohne Pronationsauffälligkeiten geeignet, die nach einem dynamischen und gut balancierten Begleiter für längere Strecken suchen.

Tragekomfort
10
Abrollverhalten
9
Verabeitung
8
Preis / Leistung
9
PROS
  • viel Stabilität daher gut für Einsteiger
  • sehr bequem und leicht
  • auch für Marathon geeignet
  • guter Grip auf unterschiedlichem Terrain
CONS
  • nicht für Sprint Einheiten geeignet
  • Kein Laufschuh für Überpronierer
Add your review
Du hast den Schuh? Wir freuen uns über deine Meinung

Hinterlasse einen Kommentar

Your total score