DIE BESTEN LAUFSCHUHE 2017

  • Neutrale Laufschuhe
  • Lightweight Trainer
  • Performance Laufschuhe
MIZUNO Mizuno Wave Rider 19 8.1

Mizuno Wave Rider 19

X ADCHOICES IDENTIFIED Mit der 19. Auflage legt Mizuno mit dem Wave Rider 19 in ihrer erfolgreichsten Serie nach. In unserem Laufschuhtest schauen ...

ADIDAS Adidas Adizero Adios Boost 2 9.2

Adidas Adizero Adios Boost 2

Adidas Adizero Adios Boost 2 - allein beim Klang des Namen möchte man neue Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Was sich Adidas für das Update bei diesem ...

ON ON Running Cloud 9

ON Running Cloud

X ADCHOICES IDENTIFIED   Der Schweizer Laufschuhhersteller ON verspricht ein Laufen wie auf Wolken. "Weich landen, hart abstoßen" lautet sein ...

Ratgeber Joggingschuhe im Vergleich

Joggingschuhe im Vergleich

Auf dieser Seite wollen wir uns einmal ansehen, warum der richtige Laufschuh fürs Laufen/Joggen so wichtig ist und auf was man als Läufer achten sollte. ...

WELCHER LAUFSCHUH IST DER BESTE

Dieser Frage gehen wir bei unseren Testberichten hierauf sportschuhtest.de auf den Grund.

Um das Beste aus Ihrem Training zu holen ist ein optimaler Schuh das wichtigste Utensil das Sie beim Workout an Ihrem Körper tragen. Was sich für den Laien mitunter komisch anhört, ist für uns Sportler völlig normal – die Wahl des passenden Schuhwerks entscheidet über unseren Trainings Erfolg!

Längst gibt es sie in allen Farben. Die einen bevorzugen das schlichte und unauffällige Model, die anderen stehen auf knallig bunt. Während die Farbauswahl vom eigenen Geschmack abhängig ist, sollte man bei der Funktionalität genauer hinschauen.

UNSER BEWERTUNGSSYSTEM

Sportschuhtest.de testet und bewertet daher Sportschuhe aller Hersteller und sorgt dafür, dass Sie den besten Schuh für Ihren Laufstil finden.

Natürlich achten wir in unsere Testberichten darauf, ausgewogen Damen- und Herren Laufschuhe zu bewerten. In jedem Testbericht haben Sie zudem die Möglichkeit uns ihre eigenen Erfahrungen in Form einer persönlichen „Review“ mitzuteilen.

Obwohl wir die Sportschuhe nach verschiedenen Kriterien und Kategorien wie zB Tragekomfort, Abrollverhalten, optimalen Einsatzbereich, Verarbeitung und Preis/Leistung bewerten, ersetzt unsere Laufschuh Testberichte natürlich keine Orthopädische Beratung.

Bedenken Sie, dass jeder eine individuelle Fußstellung hat und somit gegebenenfalls diese Aspekte bei der Findung des optimalen Sportschuhes berücksichtigt werden müssen.

Laufen bei jedem Wetter. Der richtige Laufschuh macht alles mitdem richtigen Schuh macht laufen überall Spaß, da muss es nicht unbedingt die Brooklyn Bridge sein.

Profis wissen es ohnehin, doch auch wenn Sie Freizeitsportler sind der gerade mit einem Sport wie Laufen, Joggen oder Freerunning anfangen möchte, Sie sollten von Anfang an auf einen guten Laufschuh setzen.

Sie möchten vielleicht mit dem Sport beginnen um Ihre Ausdauer oder Ihre Gesundheit im Allgemeinen zu stärken, doch genau das Gegenteil kann der Fall sein! Ein schlechter Schuh nimmt Ihnen den Spaß, und was noch viel schlimmer ist, kann schwerwiegende Gesundheitsschäden nach sich ziehen.

Genau deswegen klären wir mit unseren Testberichten auf. Von Sportlern – Für Sportler!

Doch Laufschuh ist nicht gleich Laufschuh. Je nach Anspruch und Vorhaben muss zwischen folgenden unterschiedlichen Typen unterschieden werden.

Der perfekte Laufschuh zum Joggen auf Asphalt

Welche Unterschiede gibt es bei den Laufschuhen

// Neutrale Laufschuhe

Am besten geeignet zum Laufen, Joggen, Fitness Center, leichte Freizeitaktivität. Die neutralen Laufschuhe bilden die größte Gruppe der auf dem Markt verfügbaren Sportschuhe. Hier liegt der Fokus auf einem optimalen Kompromiss zwischen Dämpfung, Dynamik und Leichtigkeit.

Es ist sozusagen ein Allrounder Schuh mit dem einerseits gut joggen kann aber andererseits auch Langstrecken laufen kann, wenn man keine zusätzliche Unterstützung durch den Schuh benötigt.

// Lightweight Trainer

Am besten geeignet für Sprinter, Kurzstreckenläufer und Leichtathletik. Wie der Name schon vermuten lässt, spielt hier das Gewicht eine große Rolle. Je weniger Gewicht und damit Balast, umso schneller kann der Träger laufen.

Diese Schuhe sind auf Tempo getrimmt und daher überwiegend für Kurzstreckenläufer und Sprinter konzipiert.

// Stabilitätsschuhe

Am besten geeignet für Langstreckenläufer, Marathon, bei ungesunder Fußstellung. Die stabilen Schuhe haben eine stark unterstützende Wirkung und sind für Sportler optimal die zu einer ungesunden Fußstellung tendieren.

Durch die meist steiferen Materialien und das optimierte Abrollverhalten eignen sie sich gut um Überpronation und Gelenkbelastungen vorzubeugen.

// Natural Running

Am besten geeignet für Parkour, Freerunner, Strandjogger. Natural Running ist momentan auf der Überholspur und total im Trend. Die Schuhe zeichnen sich durch eine besonders dünne Sohle aus, die einen nie dagewesenen Bodenkontakt zulassen. Nachteil ist natürlich die dadurch fehlende Dämpfung.

Dies erfordert eine Verlagerung auf den Mittel- und Vorderfuß da ein herkömmliches Abrollen über die Ferse dadurch erschwert wird. Daher eignet sich dieser Schuh eher für geübte Läufer, die sich mit dieser Laufweise vertraut gemacht haben.

// Trail Schuhe

Am besten geeignet für Freeruner, bei-jedem-Wetter-Läufer. Wenn Schuhe wie Autos wären würde man hier vom Outdoor Modell sprechen. Wer bei jedem Wind und Wetter vor die Türe möchte und immer optimalen Grip und trockene Füße behalten will, für den sind Laufschuhe aus der Trail Section genau richtig.

Wasserabweisende Materialen, besonders Robust und rutschsichere Außensohle sind die Hauptmerkmale dieser Schuhe.

Ihr seht schon: Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Jedes Jahr erscheinen mehr Modelle von immer mehr Herstellern. Auf den folgenden Seiten wollen wir Euch helfen den optimalen Sportschuh für euren individuellen Einsatzbereich zu finden.

Egal ob es der beste Schuh für Jogger, für Langläufer, für Sprinter oder für Freeruner sein darf. Werft einen Blick auf unsere Bestenliste und hinterlasst gerne eure eigene Analyse in unseren Testberichten.

Unsere Testsieger

Nun liegt es an dir: Welcher Schuh darf dich begleiten?